Wird Ihre Haut trocken, wenn Sie krank sind?

Absolut. Wenn Sie nicht genug Flüssigkeit zu sich nehmen können oder weil Sie nichts festhalten können, leidet Ihre Haut und wird trocken und stumpf.

Ich komme gerade aus ein paar Monaten medizinischen Problemen und Tests. Obwohl ich nie einen Tag oder eine Nacht ohne meine Hautpflege-Routine gegangen bin, hat meine Haut gelitten. Ich habe ein großes Stück trockener Haut auf meiner Stirn. Es ist möglich, dass es von meiner CPAP-Maske stammt, aber da ich zur Schlafenszeit einen reichhaltigen Emollient verwende, würde man das nicht glauben.

Es ist nur meine Meinung, aber ich glaube und habe die Auswirkungen von Krankheit und trockener Haut erlebt.

Wenn es Ihnen nicht gut geht, hoffe ich, dass Sie sich bald auf dem Weg der Genesung befinden.

Carol

Kommt drauf an, über welche Art von Krankheit du sprichst. Aber die Hautgesundheit ist ein guter Indikator für die allgemeine Gesundheit.

  • Haut ist dein größtes Organ.
  • Es ist ein Sekretor.
  • Es ist ein ausscheidendes Organ.

Ergo: Ein warmes Bad mit entzündungshemmenden Kräuterextrakten und Mineralsalzen hat mehrere Vorteile.

Interessante Frage. Ich bezweifle, dass ich jemals bemerkt habe, außer bei Fieber fühle ich mich heiß und verschwitzt. Wenn Sie zu viele Duschen oder Bäder mit zu heißem Wasser nehmen und anschließend keine gute Lotion verwenden, kann dies während einer Krankheit zu Trockenheit führen.