Ist Makeup Primer immer nötig?

So wie Ihr Lippenstift eine grundlegende Notwendigkeit ist, ist dies auch Ihre Grundierung. Während die meisten Frauen einfach zur Grundierung gehen, wissen nicht viele, dass eine Grundierung die Hautoberfläche glättet und auch hilft, das Öl zu kontrollieren. Das ist großartig, weil wir in einer tropischen Region leben, in der die Sonne das ganze Jahr hindurch hell scheint.

Primer verwischen auch feine Linien, färben sich korrekt, füllen die Poren und reduzieren die Fettigkeit oder Trockenheit der Haut. Primer wirken zwar wie eine unnötige Investition, werden aber bald zu einem unverzichtbaren Schönheitsprodukt in Ihrem Alltagsset, sobald Sie sie verwenden.

Leseempfehlungen – Grundierungen – Warum brauchen Sie sie?

Nein, es ist nur ein Produkt, das jemand überzeugt hat, wenn er es nicht brauchte. Genau wie Peelings. Das schlechteste Zeug, das Sie auf Ihrer zarten Haut anwenden können.

Ich mag es nicht, dass eine Grundierung eine Barriere bildet, um eine „Leinwand“ zu schaffen, auf der Make-up aufgetragen werden soll. Wie zieht die Feuchtigkeitscreme oder andere feuchtigkeitsspendende Hautcreme die Feuchtigkeit ein, um die Haut den ganzen Tag geschmeidig und hydratisiert zu halten?

Ich muss mich noch mit jedem treffen oder unterhalten, der sagt, dass sein Make-up ohne Grundierung schrecklich aussah. Wenn das Tragen einer Grundierung ein absolutes Muss ist, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Tag über fabelhaft aussieht, dann bedeutet das, bevor Primer auf den Plan kamen, alle Make-up wie Mist aussehen. Meins nicht Hast du

Kein Wunder, dass Kosmetik eine Milliarden-Dollar-Industrie ist.

Nein, eine Make-up-Grundierung ist nicht immer erforderlich.

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Haut perfekt aussieht, kann eine Make-up-Grundierung helfen, den Look zu erzielen.

Ich merke einen signifikanten Unterschied, wenn ich vor der Grundierung eine Grundierung verwende, da meine Haut makellos und glatt und fast perfekt aussieht! Für die Freizeitkleidung sollte die Grundierung gut genug sein, aber wenn Ihre Haut absolut glatt aussehen soll, kann eine Grundierung den Unterschied ausmachen.

Nein, eine Make-up-Grundierung ist nicht erforderlich. Aber das können die richtigen für Sie tun:

  • Bereiten Sie Ihre Haut für eine bessere Grundierung vor, indem Sie sie glatt machen. Wenn Sie eine zu Akne neigende Haut haben, führen Sie einen Patch-Test mit solchen durch, die Dimethicone als einen der Inhaltsstoffe enthalten.
  • Helfen Sie der Foundation, besser auf Ihrer Haut zu haften.
  • Minimieren Sie das Aussehen großer Poren.
  • Machen Sie weniger Fundamente.
  • Erhellen Sie Ihre Haut.

Verlassen Sie sich nicht nur auf Produkte, die als Grundierung bezeichnet werden. Gehen Sie darüber hinaus. Oft verwende ich BB-Cremes und Silikon-basierte Seren als Grundierung.

Was die Augengrundierungen betrifft, sind sie ein Segen, um Lidschatten auf meinen superöligen Augenlidern zu halten.

Nein, eine Grundierung ist nicht erforderlich, aber Sie sollten sie aus folgenden Gründen verwenden: Die Grundierung füllt kleine Unvollkommenheiten, Poren, kleine Linien und Falten aus. Aus diesem Grund kann es alleine getragen werden oder es kann unter dem Fundament getragen werden. Ihr Fundament wird glatter, sieht frischer aus, hält länger und die Verwendung einer Grundierung ermöglicht es Ihnen, weniger Fundament zu verwenden, wodurch dieses schwere, gespeckte Aussehen vermieden wird. Wir haben alle jemanden gesehen, der aussieht, als hätte er seine Grundlage mit einer Kelle aufgetragen. Durch die Verwendung einer Augengrundlage wird Ihr Lidschatten auch länger haltbar und verhindert das Ausbleichen, Reißen und Verbacken. Lidschatten wird einfacher weitergehen und polierter aussehen. Gleiches gilt für Lippenstift. Es hilft auch, zu verhindern, dass Ihr Lippenstift außerhalb des Lippenbereichs „blutet“ (ein guter neutraler Lip Liner ist auch hilfreich). Ich hoffe das hilft!

Es gibt so viele Make-up-Produkte, dass manchmal das Gefühl besteht, dass nicht alle von ihnen zu 100 Prozent notwendig sind. Hier stellt sich die Frage, ob Sie vor dem Schminken wirklich eine Grundierung benötigen.

Jeder Zeitschriften- und Beautyartikel behauptet, es sei notwendig, um ein Gesicht für ein Foto zu erhalten, aber es ist schwer zu messen, ob es funktioniert oder nicht.

  • Hier sind die Vor- und Nachteile des Kaufs:
  • Ohne Eye Primer hat dein Schatten keine Chance
  • Augengrundierung hilft, Faltenbildung zu vermeiden
  • Ihre Foundation könnte bereits eine integrierte Grundierung haben
  • Face Primer kann Ihnen helfen, luftgebürstet auszusehen
  • Grundierung kann helfen, Unvollkommenheiten zu beseitigen
  • Sie wirken als Barriere für Ihre Haut
  • Face Primers können mehr als nur Prime
  • Wenn Ihre Grundierung nicht funktioniert, kann dies an Ihrer Hautpflege liegen
  • Ihre Grundierung könnte im Widerspruch zu Ihrer Stiftung stehen
  • Lip Primer lassen Sie Lip-Liner überspringen
  • Under Eye Primer hilft beim Umgang mit empfindlicher Haut
  • Lash Primer verdickt deine Wimpern

Die Primer sind also nicht nur eine Möglichkeit für Make-up-Unternehmen, mehr Geld aus der Brieftasche zu ziehen, es funktioniert tatsächlich und hat Vorteile.

Wenn Sie sich für dieses Feld interessieren, können Sie an Professional Courses in Singapur teilnehmen, was Ihnen hilft, die verschiedenen Arten von Pinseln und Werkzeugen zu verstehen und Ihre Make-up-Fähigkeiten zu verbessern.

Hallo! Es ist nicht immer notwendig, aber es ist gut zu verwenden, da sie sich nicht schminken lassen. Kanika Goyal

Es ist nicht notwendig, aber es hilft Ihrem Make-up länger zu bleiben. Es wird hauptsächlich für Brautmakeup verwendet, da diese Art von Makeup für alle Fotos und das Verschieben während des Ereignisses stärker geschminkt werden muss. An einem normalen Tag können Sie darauf verzichten.

Ich stimme absolut zu, dass eine Grundierung erforderlich ist, wenn Grundierung und Puder getragen werden. Da sie verhindert, dass die Grundierung kuchenähnlich aussieht, ergibt sie auch eine viel glattere Optik. Die gleiche Regel gilt auch für das Auftragen von Lidschatten.

Ja, es ist sehr wichtig, Primer als sichere Schicht zwischen Make-up und Haut zu verwenden. Wenn Sie keine Grundierung haben oder kein Geld für Grundierung ausgeben möchten, können Sie Aloe Vera Gel als Grundierung verwenden. Es funktioniert wie eine Grundierung und meistens verwende ich Aloe-Gel

Ich habe einen Kanal nicht so schwer, schön zu sein, wo ich Videos von Hautpflege- / Makeup-Tutorials mache. ABONNIEREN, wenn Sie möchten 🙂

Nein, das ist nicht immer notwendig. Ich benutze es zur Korrektur, aber trage es nicht täglich. Hast du fettige Haut? Eine Grundierung kann dabei helfen. Haben Sie eine Textur von Aknenarben? Eine Grundierung kann das ausgleichen. Fühlen Sie sich besonders trocken? Dafür gibt es auch eine Grundierung. Müssen Sie extreme Rötungen in Ihrer Haut korrigieren? Ja, es gibt getönte Korrekturprimer. cynthiaamabella.com