Was bedeutet es, wenn ich ein Mädchen schön finde, aber nicht sicher warum?

Mögliche ästhetische Faktoren:

  • Sie sieht aus wie jemand, den Sie attraktiv finden, trägt jedoch Kleidung, die Sie nicht attraktiv finden, oder Kleidung, die normalerweise von Mädchen nicht getragen wird, die Sie attraktiv finden
  • Sie sieht aus wie jemand, den Sie nicht attraktiv finden, aber sie trägt Kleidung, die Sie attraktiv finden, oder Kleidung, die normalerweise von Mädchen getragen wird, die Sie attraktiv finden

Andere Faktoren neben der Ästhetik können dabei eine Rolle spielen, wie:

  • Ihre offenen verbalen Antworten auf den Professor und / oder andere Studenten im Klassenzimmer, ihre Körpersprache (Ihre Antworten auf Fragen können Sie veranlassen, auf ihre Intelligenz und Persönlichkeit zu schließen, wodurch Sie mehr Informationen erhalten können, die über ihren visuellen Auftritt hinausgehen)
  • ignoriert Sie / scheint nicht interessiert zu sein / sie agiert unabhängig von anderen / sie ist führend in Gruppenprojekten / sie beantwortet viele richtige Fragen (vielleicht faszinieren Sie auch eine intelligente, unabhängige oder dominante Frau)
  • das Thema des Kurses / sie stellt dem Professor viele (möglicherweise interessante / wichtige) Fragen (das Thema könnte für sie von Interesse sein, was für Sie wichtig sein kann, wenn Sie sich auch für das Thema interessieren)
  • ihre Position im Raum / die Entfernung zwischen Ihnen und ihr
  • Ihre Vorgeschichte mit Klassenkameraden (unabhängig davon, ob Sie noch nie mit einem anderen Schüler oder einem anderen Schüler in einem Ihrer eigenen Klassen zusammen waren – erzeugt einen Tabueffekt einer milden Fantasie, sich das Gegenteil zu wünschen)
  • Vertrautheit aufgrund der Häufigkeit des Unterrichts (Sie sehen sie so oft, dass Sie sich wohl fühlen, sie zu sehen, aber möglicherweise auch mit Ihren eigenen Gedanken über sie)
  • Sie könnten ihre Persönlichkeit hinzufügen / verbessern, indem Sie “die Lücken füllen”, wenn Sie an sie denken, und dies gibt Ihnen vielleicht ein umfassenderes Bild von ihr und eines, das sehr gut mit Ihnen vereinbar ist

Sie werden eher von ihrer Präsenz und ihrem Vertrauen als von ihrem Aussehen angezogen. Sie könnte eine Funktion (Stimme, Bewegung, Haare, Manieren, Ausdrücke) haben, die Ihre Akkorde anschlägt, auch wenn Sie an den Orten, an denen Sie danach suchen, nicht viel Schönheit finden.

Vielleicht kennen Sie Ihre ästhetischen Vorlieben nicht so gut, wie Sie denken. Versuchen Sie, mit ihr zu sprechen. Die Tatsache, dass sie in Ihrer Klasse ist, ist ein einfacher Weg, um ein Gespräch zu beginnen, wenn Sie an ihr interessiert sind.

Wenn Sie sich in derselben Klasse befinden, geht es weniger darum, wie sie aussieht, als vielmehr um das, was sie sagt / beiträgt – dh ihren Verstand!