Wenn alle Menschen ihren Ursprung in Afrika haben, warum haben dann keine Kaukasier dunkle Haut?

Es stellt sich nun heraus, dass es die Neandertaler waren, die technisch eine frühere Version des Menschen sind als die “modernen Menschen”, die alle aus Afrika stammen und die Gene für helle Haut und leichtes Haar hatten. In einigen Technologien waren sie tatsächlich fortgeschrittener als die sogenannten Modernen, aber es gibt unterschiedliche Theorien darüber, warum und wo sie verblassen. Sie waren vielleicht auf andere Weise schwächer, aber ihre Gene leben bei Europäern und Asiaten weiter. Die meisten modernen Afrikaner haben kein “Höhlenmensch” – Gen, obwohl ihre Kinder es bekommen können, wenn sie Europäer oder Asiaten heiraten. Es ist eine Frage des Urteils, ob Höhlenmensch-Vorfahren von Vorteil waren oder nicht. Die politisch korrekte Position ist, dass es keinen erkennbaren genetischen Unterschied oder Vorteil zwischen den Rassen gibt. Alle beobachteten Unterschiede in Bezug auf Einkommen, Bildung und sportliche Fähigkeiten lassen sich durch voreingenommene Tests, Rassismus, Imperialismus, “weiße Privilegien” und böse Absichten vollständig erklären. Hautanpassung erklärt nicht, warum das kühle Minnesota einer der Lieblingsorte für Somalier oder südostasiatische Hmong ist, oder warum Australien von Europäern und einer zunehmenden Zahl von Ostasiaten dominiert wird. Die letzten großen anerkannten Rassen sind die Ostasiaten wie die von China und Japan, aber sie erschienen zuerst in Nordamerika, nachdem sie nach Alaska gereist waren, aber Details über diese recht junge Entdeckung sind sehr unklar. Die “Kaukasier” sind weder die älteste noch die jüngste Rasse, noch sind sie die höchsten Testergebnisse, zumindest im Vergleich zu Einwanderern in von Europa dominierten Nationen, aber Asiaten als Nationen sind im Vergleich zu westlichen Nationen und China immer noch in der Entwicklung Die Mehrheit der Asiaten hat immer noch große Regionen, in denen viele oder die meisten Erwachsenen, vor allem Frauen, keine kostenlose Schulbildung außerhalb der Grundschule erhalten, und China wird oft von Shanghai vertreten, wo der durchschnittliche Elternteil in den elitärsten weißen Vororten genauso viel Geld verdient wie die Amerikaner. In den Vereinigten Staaten sind Afroamerikaner bei den höchsten Testergebnissen immer noch unterrepräsentiert, aber sie existieren auf allen Ebenen, außer auf dem Mond zu laufen (was auch die Asiaten nicht getan haben), und sie sind in vielen Ländern überrepräsentiert kostenpflichtige kulturelle, politische und sportliche Bereiche. Im 21. Jahrhundert ist die Lücke oder keine Lücke, fast alle afroamerikanischen Kinder sind mindestens der Algebra ausgesetzt und einige fortgeschrittene Mathematik in der High School und das Analphabetentum der Engländer auf Grundschulstufe sind im Wesentlichen null für Schwarze und Weiße, nur Asiaten und Hispanics haben einen hohen Wert Rate des englischen Analphabetismus. 100 Jahre lang waren viele schwarze Erwachsene Kinder von Sklaven oder Getreidefischern, und es fehlte sogar an einer vollständigen Grundschulbildung. Junge Menschen absolvierten im Allgemeinen ein Gymnasium für Sekundarschulen in getrennten Schulen, und sogar eine Mehrheit der Weißen besuchte die High School erst Mitte des 20. Jahrhunderts , aber der Abstand hat sich beträchtlich verringert, so dass die College-Rate von Schwarzen der von Weißen vor einer Generation ähnlich ist. Niemand beklagt sich darüber, dass die College-Rate und die Mathematikergebnisse der Weißen jenem der asiatischen Einwanderer hinterherhinken, so dass nicht nur Schwarze auf andere Gruppen schließen können. Ein realistischeres Ziel in einer Gesellschaft, in der Gruppen in Frieden mit anderen Gruppen mit mehr oder weniger Einkommen, Bildung und politischer Macht leben müssen, ist, allen so nett wie möglich zu sein und niemanden zu hassen oder zu beneiden, der mehr oder weniger hat als du. Sonst wird jeder mit jedem Krieg führen, wenn jemand denkt, dass dies ein vollkommen guter Grund ist, seinen Nachbarn oder Angehörigen eines anderen Stammes zu hassen und zu töten, und dies könnte einer der Gründe dafür sein, dass die Neandertaler nicht mehr bei uns sind.

Tatsächlich gibt es viele Kaukasier, die dunkelhäutig sind. Es gibt viele sehr dunkelhäutige Kaukasier an Orten wie Indien und Pakistan; Es gibt zwar auch Inder, die hell oder dunkelhäutig sind, aber stark schwarzafrikanischer Abstammung sind. Die Rassenmerkmale und der Farbton der Haut haben mit einer Vielzahl von Faktoren zu tun, wie Mutationen, Kreuzungen und in welchen Breitenvorfahren Vorfahren wie lange gelebt haben. Die Länder des Nahen Ostens und Nordafrikas sind andere Orte mit vielen dunkelhäutigen Kaukasiern, die noch Merkmale wie enge Nasen, helle Augen und ein kleines Kinn haben. Die Tropen haben den höchsten Prozentsatz an dunkelhäutigen Negern, teilweise infolge der Anpassung an die Sonnenstrahlen.

Alle Menschen stammen nicht aus Afrika. Lies die Thora. Adam und Eva wurden im Garten Eden geschaffen. Israel ist Eden und Jerusalem ist der Garten Eden. Die Menschen, die Adam und Eva, die Gott geschaffen hat, waren in der Tat Schwarze. Afrikaner sind nicht die ursprünglichen Menschen. Wie konnten sie die ursprünglichen Menschen sein, wenn sie aus dem Samen von Noahs jüngstem Sohn Ham stammten. Bitte lesen Sie das Bibelwörterbuch, das von Gelehrten über Noahs so Ham geschrieben wurde. Dort heißt es: Schinken ist der Vorläufer der dunklen Rassen, nicht der Neger. Er ist der Vorfahr der Äthiopier (Kuschiten), Ägypter, Liberianer und Kanaaniter. Warum haben sie die Neger ausgeschlossen, wenn sie ein dunkles Volk sind? Denn es war unmöglich, dass Ham der Vorläufer der Neger war, weil die Neger vor Ham und seinen Nachkommen (Afrikanern) existierten. Die Neger, die versklavt wurden, waren Hebräer und stammten aus dem Samen von Noahs ältestem Sohn Sem. Schauen Sie sich an, was Gott die Kinder Israel in Amos 9: 7 gefragt hat: “Sind Sie die Äthiopier in meinen Augen?”. Gott konnte sie nicht voneinander unterscheiden, weil diese beiden Nationen im Aussehen identisch sind. Gott würde die Weißen nicht fragen „Sind Sie die Äthiopier in meinen Augen?“, Weil die Weißen nicht wie Äthiopier (Afrikaner) aussehen. Seine Frage in Amos 9: 7 beweist, dass die Kinder Israels Schwarze waren, genau wie die Äthiopier (Afrikaner). Lesen Sie auch, was Abraham (dem Vater aller Juden) in 1. Mose 15,13 gesagt hat: „Wisse dies sicher; Ihre Nachkommen werden in einem Land, das ihnen nicht gehört, Ungläubige sein. Dort werden sie Sklaven sein und dort 400 Jahre in Unterdrückung gehalten werden “. Dies bezieht sich auf die Hebräer, die die Afrikaner den Europäern in die Sklaverei verkauft hatten. Hier ist der Beweis, dass sie die Hebräer Israels sind… Offenbarung 3: 9 „Die sagen, dass sie Juden sind, aber keine, sind die Synagoge von Satan“. Dies bezieht sich auf die Weißen in Israel heute, die sagen, dass sie Juden sind, aber nicht. Wenn sie nicht als wer sind, dann ist dies das Geheimnis, das die weiße Rasse versteckt hat. Denken Sie daran, was Gott die Kinder Israels bezüglich der Äthiopier in Amos 9: 7 gefragt hat. Es gibt nur eine Nation von Menschen auf dieser Erde, die heute mit den Äthiopiern identisch ist. Das sind die Schwarzen in Amerika, deren Vorfahren Sklaven waren. Schauen Sie sich Äthiopier und Schwarze Amerikaner an, sie sind identisch. Schwarze Amerikaner sind die Kinder Israels. Die biblische Prophezeiung besagt, wenn die Kinder Israel nach Israel zurückkehren, wird es dort nichts als Frieden geben. Seit diesen weißen Juden, den sogenannten Juden, gibt es dort nur Krieg. Warum passen sie nicht in die Prophezeiung der Bibel? Weil die Kinder Israel noch nicht in das Land Israel zurückgekehrt sind. Die Kinder Israels (schwarze Amerikaner) sind immer noch in Amerika und an anderen Orten wurden sie als Sklaven gesandt.

Kaukasoiden haben dunkle Haut in Regionen wie Indien, Pakistan, Sri Lanka, Malediven, Bangladesch, Bhutan, Nepal und Myanmar, da sie aufgrund der starken Präsenz der Sonne ihre Haut hielten.

Weiße Menschen in Nordeuropa hatten keine Notwendigkeit, dunkle Haut zu entwickeln, da helle Haut besser für den Norden geeignet war. Sie hatten jedoch immer die wenigen, die im Norden stark gebräunt waren, und einige Menschen entwickelten gebräunte Haut im Norden.

Denken Sie daran, dass Kaukasier nicht nur ein Begriff für Weiße ist, sondern ein Oberbegriff für alle, die glatte Haare, dünne Nasen, dünne Münder und mittelgroße Augen haben.

Die meisten Menschen waren bis vor etwa 10.000 Jahren dunkel. Das Hautgen der hellen Hautfarbe war unter Menschen immer vorhanden, wurde jedoch bis etwa 10.000 – 6000 Jahre nicht sexuell ausgewählt und ist seitdem weiter verbreitet.

Die genetischen Unterschiede zwischen modernen Populationen sind insgesamt vernachlässigbar. Einzelne Unterschiede sind viel größer als Gruppenunterschiede. Nach der anfänglichen Migration aus Afrika gab es aufgrund der Isolation einige Unterschiede in den Gruppen. Insgesamt sind die Unterschiede sehr gering, da die Menschen ständig migrieren. Die untenstehende Grafik hilft bei der Visualisierung der menschlichen Geschichte.

SAF – Afrika südlich der Sahara (Insgesamt hat Afrika die größte Vielfalt und SAF ist nur eine Verallgemeinerung)

WHG – Western Hunter Gatherer

ANE – Ancestral Nordeurasier

Landwirte – Nahöstliche Landwirte

ASI – Ancestral South Indian

Ostasiate –

Moderne Menschenbevölkerungen sind eine Mischung dieser Gruppen, die in verschiedene Richtungen wandern.

Weil kleine Untergruppen aus Afrika auswanderten und später zu einer weit verbreiteten Mutation führten, die den Melaninspiegel ihrer Haut im Vergleich zu dem ihrer Vorfahren stark reduzierte.

Siehe auch alle Antworten auf:

  • Wann und warum haben Menschen unterschiedliche Hautfarben entwickelt? Welches war zuerst? Haben verschiedene Farben denjenigen, die sie haben, Vorteile?
  • Wie haben / hatten sich in Gesellschaften, Kulturen oder Regionen Schatten / Texturen von Hautfarben / Hautbildern des Menschen entwickelt?
  • Der Homo Sapiens ist vor etwa 40.000 Jahren in Europa eingedrungen. Ist das lang genug, um neue und ausgeprägte Rassenmerkmale wie Haut- und Augenfarben zu entwickeln?