So entfernen Sie PVA-Kleber auf der Haut

Es gibt zwei Dinge, aber mit Vorsicht verwenden, da sie die Verwendung von Chcmicals beinhalten.

1-Nagellackentferner mehrmals anwenden, bis alles verschwunden ist, dann sofort abwaschen.

2 – WD40 anwenden.

Viel Glück.

PVA gibt es in Formulierungen vom Typ I, Typ II und Typ III. Ich bezweifle, dass Sie nach dem leicht auflösbaren Typ III wie weißem Schulkleber fragen.

Die wasserresistenten PVA-Klebstoffe vom Typ II und III können mit einem Erdöldestillat wie Goof Off weichgemacht werden.

Einige Standorte empfehlen Methyalkohol als Weichspüler für PVA-Klebstoffe, aber die beste Strategie für die Haut besteht darin, den Körper die Arbeit erledigen zu lassen. Die Hautschichten werden rechtzeitig abgeblättert (“Peeling”), sofern Sie und eine ganze Hand mit dem Zeug überzogen sind Es ist besser, Zeit zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen. Das Aufnehmen an der Leimschicht regt nur die darunterliegende Haut an, während die Zeit (Tage / Wochen) die Arbeit besser macht.

Tut mir leid, dies ist kein sofortiger “Fix”, aber PVA ist so konzipiert, dass es in seiner Anwendung “permanent” ist und daher schwer zu entfernen ist. Möbelhersteller / Restauratoren verwenden sie nur, wenn die Fuge vollständig vorbereitet / aufgereiht ist / etc. Einmal aufgetragen und ausgehärtet, entfernen Sie am besten die verklebten Flächen – nicht etwas, das Sie mit einem wertvollen Möbelstück machen möchten.

Normalerweise verwende ich Nitrithandschuhe in medizinischer Qualität, wenn ich mit PVA-Klebstoffen arbeite – der Verlust der taktilen Empfindlichkeit ist besser als das Leben mit einer Schicht PVA für ein oder zwei Wochen, bis meine Haut entscheidet, dass sie nicht die beste Beschichtung und Ablagerungen bildet.

Freiliegender getrockneter PVA-Klebstoff ist sehr spröde und sollte leicht mit klarem Wasser und etwas Reibung weggespült werden. Es ist nur stark genug bei engen Verbindungen zwischen porösen Oberflächen. Es ist auch unwahrscheinlich, dass eine dicke Schicht auf Ihrer Haut austrocknet. Der nasse Leim wird mühelos mit Wasser entfernt.

Alkohol? Aceton? Schweres Handwäschermaterial?

Waschen Sie einfach Ihre Hände, bevor es trocken ist. Wenn Sie langsam zum Spülbecken gelangen, wird es in wenigen Stunden abblättern. Normalerweise bin ich zu sehr damit beschäftigt, mein Aufkleben zu beenden, um rechtzeitig zur Spüle zu gelangen. Es ist keine große Sache, es sei denn, Sie gehen zu einer Hochzeit oder so.

Wenn Sie zu einer Hochzeit gehen oder etwas tragen, tragen Sie Einweghandschuhe. Kein Problem.

Jim Y

Verwenden Sie Septone Heavy Eliminator Handreiniger zum Abwaschen, Entfernen und Spülen mit Wasser.