Was sind die besten Möglichkeiten, um die Bräune effektiv zu reduzieren, ohne die Haut zu beschädigen?

Einige Hausmittel, die Sie leicht zu Hause tun können, um die Bräune zu reduzieren, sind:

  • Aloe Vera : Dies ist einer der wenigen natürlichen Inhaltsstoffe, der bekannt ist, um Sonnenbrand zu lindern. Diese beruhigende Pflanze hat eine Vielzahl von Vorteilen und ist am effektivsten, wenn sie in ihrer natürlichen Form verwendet wird. Reiben Sie Aloe Vera Gel auf die betroffene Haut und lassen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Gurken- und Zitronensaft : Jeder kennt die kühlende Natur der Gurke, die hilfreich ist, um die Rötung nach einem Sonnenbrand zu reduzieren. Eine Gurke zu einer Paste zerdrücken, zwei Esslöffel Zitronensaft hinzufügen, mit Baumwolle auf die betroffene Stelle auftragen und 15 Minuten ruhen lassen und waschen.
  • Wassermelone : Diese erfrischende Sommerfrucht hat unzählige Vorteile. Das Essen von Wassermelone ist im Sommer äußerst wohltuend für die Gesundheit. Werfen Sie die Wassermelonenschale jedoch nicht aus, nachdem Sie den leckeren Teil ausgeschnitten haben. Reibe den fleischigen Teil der Rinde auf deine Haut. Dies beruhigt Ihre Haut und hilft, die durch Sonnenbrand hervorgerufene Rötung abzumildern.
  • Kokosnussöl : Kokosnussöl hat bereits natürliche Hautschutzfaktoren. Täglich Kokosnussöl auf die von Sonnenbrand befallenen Stellen auftragen. Es hilft, die Hautoberfläche zu beruhigen, Rötungen zu vermeiden und bräunt die Bräunungsspuren auf dem Körper.
  • Sandelholz und Kurkuma : Die natürlichen Öle in Sandelholz helfen, die Haut zu reinigen und zu glühen. Andererseits hat Kurkuma entzündungshemmende und heilende Eigenschaften. Mischen Sie eine gleiche Menge Sandelholz und Kurkuma mit Rosenwasser und tragen Sie diese kühlende Paste auf die Haut auf.

Lesen Sie unten die Tipps, um die Bräunung Ihres Gesichts zu reduzieren. Probieren Sie auch ayurvdic Kräuterprodukte für Ihre Hautsorgen wie Roop Mantra, Patanjli, Himalya (Beste Produkte für die Hautpflege)

1. Zitronensaft

  • Schneiden Sie eine Zitrone und reiben Sie eine Scheibe auf Ihre gegerbte Haut.
  • Lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie es abwaschen.

2. Gurkenextrakt, Zitronensaft und Rosenwasser

  • Mischen Sie einen Esslöffel von jeder der 3 Zutaten in einer Schüssel und tupfen Sie sie großzügig auf Ihre gebräunte Haut.

3. Bengalisches Grammehl und Kurkuma

  • Mischen Sie eine winzige Menge Kurkuma mit zwei Esslöffeln Bengal-Gramm-Mehl, Milch und einem Esslöffel Rosenwasser.
  • Auf gegerbte Flächen auftragen und vor dem Abnehmen 15-20 Minuten einwirken lassen.

4. Masoor, Tomate und Aloe

  • Tränken Sie einen Esslöffel Masoor Dal in Wasser und machen Sie ihn zu einer Paste.
  • Fügen Sie dazu gleiche Mengen Aloe-Extrakt und Tomatenmark hinzu.
  • Tragen Sie es auf gegerbte Bereiche Ihres Gesichts auf und lassen Sie es 30 Minuten einwirken, bevor Sie es mit kaltem Wasser abwaschen.

5. Honig und reife Papaya

  • Mischen Sie etwa eine halbe Tasse Papaya mit einem Esslöffel Honig.
  • Auf gegerbte Flächen auftragen und 30 Minuten einwirken lassen, bevor Sie es mit kaltem Wasser abwaschen.

6. Hafermehl und Buttermilch

  • Fügen Sie in 3 Esslöffeln Buttermilch 2 Esslöffel Haferflocken hinzu.
  • Massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen auf die gegerbten Stellen. Einfach!

7. Joghurt und Tomatenextrakt

  • Mischen Sie einen Esslöffel von jeder Zutat und schäumen Sie die Paste auf gebräunten Flächen auf.
  • Lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen, bevor Sie es mit Wasser abwaschen.

Sehen Sie, wie das Bräunen funktioniert. Beim Bräunen handelt es sich um ein Verfahren, bei dem Zellen in Ihrer Haut Sie vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen schützen, die von der Sonne stammen, und nicht nur einen schönen Glanz, den Sie im späten Frühling erhalten.

Sonnenschutz vor dem Bräunen kontinuierlich anwenden : Sonnenschutz vor dem Bräunen kontinuierlich anwenden. Wenn Sie ohne Sonnenschutzmittel in die Sonne gehen, wird die Gefahr für die Krankheit erheblich erhöht.

Wissen, wann und in welchem ​​Umfang zu bräunen: Wissen, wann und in welchem ​​Umfang zu bräunen. Die UV-Strahlung ist zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr am erstaunlichsten. Machen Sie sich also in dieser Situation besonders vorsichtig. Versuchen Sie, in Ergänzungen zu bräunen, um den Schaden zu minimieren. Eine Stunde pro Tag ist ein geschütztes Zeitmaß.

Verwenden Sie ein Bräunungsöl, um den Bräunungsvorgang zu beschleunigen: Verwenden Sie ein Bräunungsöl, um den Bräunungsvorgang zu beschleunigen. Bräunungsöle enthalten bestimmte Chemikalien, die die UV-Strahlen verstärken und Ihre Haut schneller verdunkeln.

Verwenden Sie keine Hautpflegeprodukte, die giftige chemische Inhaltsstoffe enthalten. Schauen Sie sich immer das Etikett und den Inhalt der Inhaltsstoffe an.

Sie können Bio-Produkte wie Bio-Sonnencremes, Lotionen, Seifen und ätherische Öle verwenden, um Ihre Haut auf natürliche Weise aufzuhellen, ohne sich um Kollateralschäden zu kümmern.

Sie können auch Hausmittel wie Zitrone, Papaya und andere aufhellende oder aufhellende Materialien in Ihrer Küche verwenden.

Sie können einige Anti-Tan-Gesichtsmasken ausprobieren, um den Teint zu verbessern.

https://goo.gl/abTMAa